24. Deutscher Verkehrsgerichtstag 1986

Plenarvortrag:

Der Beitrag der Elektronik zur Verkehrssicherheit in der Zukunft

   
Arbeitskreis I: Rechtsfragen beim Verkehrsunfall im Ausland
Arbeitskreis II:

Datenschutz und Verkehrsrecht

Arbeitskreis III:

Probleme bei Massenunfällen

Arbeitskreis IV:

Wie kann der Schutzgedanke des § 142 StGB bei Sachschäden besser verwirklicht (wiederhergestellt) werden?

Arbeitskreis V:

Sozialversicherungsbeiträge und Steuern beim Personenschaden

Arbeitskreis VI:

Haftungsfragen beim Gebrauchtwagenkauf

Arbeitskreis VII:

Entspricht die Praxis des Fahrerlaubnisentzuges dem Gedanken der Besserung des Alkoholtäters und der Sicherung des Verkehrs?

Arbeitskreis VIII:

Die Neuregelung der Untersuchung von Seeunfällen

   

Empfehlungen:

Adobe PDF Icon.svg  Hier klicken

Der Link zur Zimmerreservierung:> www.goslar.de/wirtschaft/tagungen/reservierung-verkehrsgerichtstag

zu den Themen und Empfehlungen vergangener Verkehrsgerichtstage
gelangen sie >hier

Die Ergebnisse der Umfrage zum Standort und Format des Deutschen Verkehrsgerichtstages finden Sie >hier
und die entsprechende Pressemitteilung  >hier.