42. Deutscher Verkehrsgerichtstag 2004

Teilnehmer: 1.591
   

Plenarvortrag:

Verkehrspolitik im 21. Jahrhundert - eine nationale und europäische Aufgabe
Dr. h.c. Manfred Stolpe, Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

   
Arbeitskreis I: Unfallrisiko Kleintransporter
Arbeitskreis II:

Unfallursache Übermüdung

Arbeitskreis III:

Motorradverkehr

Arbeitskreis IV:

Entziehung der Fahrerlaubnis durch den Strafrichter

Arbeitskreis V:

Neues Schadensersatzrecht in der Praxis

Arbeitskreis VI:

Autokauf/Leasing: Sachmängelhaftung nach der Schuldrechtsreform

Arbeitskreis VII:

Verkehrslenkung durch Steuern und Gebühren

Arbeitskreis VIII:

Schiffskatastrophen - unvermeidlich?

   

Abschlussvortrag:

Auftrag: Verkehrssicherheit
Prof. Dr.-Ing. Manfred Bandmann, Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR)

   

Empfehlungen:

Adobe PDF Icon.svg  Hier klicken

Der Link zur Zimmerreservierung:> www.goslar.de/wirtschaft/tagungen/reservierung-verkehrsgerichtstag

zu den Themen und Empfehlungen vergangener Verkehrsgerichtstage
gelangen sie >hier

Die Ergebnisse der Umfrage zum Standort und Format des Deutschen Verkehrsgerichtstages finden Sie >hier
und die entsprechende Pressemitteilung  >hier.